Pädagogik:
Waldkindergarten 'Zwergenwald' Kommern (Eickser Straße)

Pädagogisches Profil

Beschreibung:

Kinder, die täglich und bei jedem Wetter draußen sind, erleben den Rhythmus der Natur, das Werden und das Vergehen, die Jahreszeiten im Wechsel, und das Verhalten der Tiere. So machen die Kinder mit all ihren Sinnen direkte Erfahrungen z.B. wie riecht die warme Sommererde nach einem Regenguss, wann verfärben sich die Blätter, wann wird das Wasser zu Eis, oder wie verhalten sich die Tiere im Kreislauf der Jahreszeiten?

Die Kinder erlernen und erleben einen wertschätzenden Umgang mit der Natur. Das Sozialverhalten der Waldkinder wird hierdurch geprägt und sie übernehmen spielerisch Verantwortung für die Natur.

Durch verschiedene Fördermöglichkeiten, wird die emotionale Intelligenz gestärkt und diese bildet die Basis für den Erwerb weiterer Grundkompetenzen.

 

Kurz und Knapp:

  • Besondere Sprachförderung
  • Wald- und Umweltpädagogik
  • Eltern-Kind-Gruppe 1x wöchentlich

Kooperation und Vernetzung

Zur Unterstützung und Erweiterung unserer pädagogischen Arbeit, arbeiten wir unter anderem mit folgenden Stellen bzw. Institutionen zusammen:

  • Schulen
  • Polizei
  • Feuerwehr
  • LVR Freilichtmuseum Kommern
  • Gesundheitsamt
  • Sozialpädiatrisches Zentrum
  • Allgemeiner Sozialer Dienst
  • Kulturelle Institutionen in der Umgebung

Mit den genannten Institutionen arbeiten wir in verschiedenen Situationen im Jahresverlauf zusammen.