Unser Service-Telefon:   +49 (2251) 151303

KiKu Auenland

An Der Vogelrute 5
53879 Euskirchen
 
Kontaktdaten
Sandra Peters  
E-Mail: Kiku-auenland@kinderzentren.de
Web: http://www.kinderzentren.de/euskirchen-kita-kiku-auenland/
Telefon: +49 (2251) 8664980
Telefax: +49 (2251) 8664981

Träger

Kinderzentren Kunterbunt gGmbH
Carl-Schwemmer-Straße 9
90427 Nürnberg
Telefon: 0911 - 470508110

Angebotene Plätze

Anzahl Plätze: 70
  • ab 2 Jahren
  • ab 3 Jahren
  • ab 1 Jahr
  • ab 10 Monaten
  • ab 6 Monaten

Pädagogisches Profil

Kurzinfo

Die Kita KiKu Auenland ist eine viergruppige Einrichtung und befindet sich seit August 2016 in einem mehrgeschossigem Neubau in direkter Nähe des Euskirchener Bahnhofs. Auf zwei Etagen mit jeweils einem Bewegungsraum und einem großzügigen Außengelände können sich die Kinder frei entfalten.


 Nach oben

Öffnungszeiten

Die Kita ist ganzjährig von Montag bis Freitag zwischen 7:30 Uhr und 16:30 Uhr geöffnet.


 Nach oben

Schließungszeiten

Schließtage werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Ab 2018 anlässlich der Konzeptionstage für zwei Tage geschlossen.


 Nach oben

Team

Die Kinder werden von 2,5 bis 3 pädagogischen Fachkräften in den Gruppen begleitet. Eine Kitaplus-Fachkraft und eine Motopädin sind zusätzlich im Haus.

 

 


 Nach oben

Innen

Die Gesamtnutzfläche der Einrichtung beträgt ca. 738 m² mit dazugehörigem Außengelände von ca. 876 m². Alle Gruppenräume sind hell und freundlich gestaltet. Neben dem Essen werden die Gruppenräume hauptsächlich zum Spielen und für Gruppenangebote genutzt. Dabei helfen klar gegliederte Spielbereiche bei Frei- und Rollenspielen. Jede Gruppe verfügt über zwei Nebenräume, die bestimmten Funktionen zugeordnet sind.

Die Kita verfügt über:

4 Gruppenräume
3 Nebenräume die als Funktionsräume genutzt werden
4 kleine Schlaf- bzw. Ruheräume
1 großen Bewegungsraum mit Matten und allem, was die Grobmotorik fördert
4 Wasch- und Wickelräume mit Kindertoiletten
1 Sozial- bzw. Vorbereitungsraum für die Mitarbeiter
1 Leitungsbüro

 


 Nach oben

Außen

Die Einrichtung verfügt über einen großzügigen Garten  mit einer bespielbaren naturnahen Außengestaltung. Dazu zählt, dass das Gelände mit verschiedenen Ebenen den Bewegungsdrang von Groß und Klein animiert, zur Kommunikation anregt und viele Sinneserfahrungen gemacht werden können. Die Einrichtung soll nicht als „Insel“ von den Kindern wahrgenommen werden. So gehören regelmäßige gemeinsame Ausflüge in die Natur oder auch in die Stadt zum Bestandteil des Alltags,um ihnen die Natur und die Umgebung nahe bringen zu können. Die Kinder nehmen den Jahreskreislauf der Natur bewusst wahr und können vielfältige Naturerfahrungen sammeln.


 Nach oben

Pädagogisches Profil

Kurz und knapp:
•    Teiloffenes Arbeiten
•    Partizipation im Alltag

Die Grundlage der pädagogischen Arbeit in der Einrichtung wird in unserem allgemeinen
Betreuungskonzept dargestellt. Unsere strategischen Zielvorstellungen sind unserem Leitbild
zu entnehmen. Sowohl das allgemeine Betreuungskonzept als auch unser Leitbild sind unter
www.kinderzentren.de einsehbar. Das Bildungskonzept orientiert sich an der Bildungsvereinbarung
Nordrhein-Westfalens. Die gesetzlichen Grundlagen der Einrichtung basieren auf dem SGB VIII(Kinder- und Jugendhilfegesetz), dem Kinder- und Jugendhilfeweiterentwicklungsgesetz (KICK) und dem Kinderbildungsgesetz (KiBiz), deren Ausführungsverordnungen sowie der damit verbundenen
Bildungsvereinbarung NRW. Im täglichen Umgang mit den Kindern stehen die individuellen Bedürfnisse der Kinder im Vordergrund. Wir bieten Rahmenbedingungen, in denen sich Kinderwohlfühlen und entsprechend ihrer Persönlichkeiten entfalten können.


 


 Nach oben

Kooperation und Vernetzung

Die Öffnung unserer Einrichtung insbesondere zu Fachdiensten und sozialen Einrichtungen ist unter dem Gesichtspunkt der „Vernetzung" von zentraler Bedeutung.

So arbeiten wir mit folgenden Institutionen zusammen:
» Familien- und Jugendberatung
» Frühförderstellen
» Grundschulen
» Logopäden, Ergotherapeuten und Physiotherapeuten
» Jugendamt, Stadtverwaltung, Kreisverwaltung
» anderen Kindertageseinrichtungen
» Gesundheitsamt
» Ärzten

Die Teilnahme an Veranstaltungen in der Gemeinde ist für uns selbstverständlich. Zusätzlich nehmen wir durch Sommerfeste, Tag der offenen Tür und andere standortabhängige Feste eine aktive Rolle im Gemeindeleben ein.

Eine Beteiligung am Aktionstag der Wirtschaft in Euskirchen findet in Kooperation mit dem Ameron Parkhotel und e.s.a. Security GmbH statt.

 


 Nach oben

Zusammenarbeit mit Eltern

Eltern sind Experten für ihre Kinder. Mit ihnen gehen wir eine Partnerschaft ein mit dem Ziel,
gemeinsam den Bildungsprozess ihres Kindes optimal zu unterstützen und begleiten.

Aufnahmegespräch
Vor der Aufnahme eines Kindes führen wir mit den Eltern ein Aufnahmegespräch. Die Eltern
haben die Möglichkeit, sich ausführlich mit der Leitung und/oder der Gruppenleitungauszutauschen,
sie erhalten Auskünfte über die pädagogische Arbeit. Fragen und Wünsche können
besprochen werden. Es besteht die Möglichkeit sich alle Räumlichkeiten anzusehen und
Kontakt mit den Erziehern/innen der jeweiligen Gruppe aufzunehmen.

Tür- und Angelgespräche
Bei den Bring- und Abholzeiten haben sowohl die Eltern als auch die Erzieher/innen die
Möglichkeit, sich über individuelle und/oder situationsbedingte Informationen auszutauschen.
Entwicklungsgespräche.
Diese finden ein- bis zweimal jährlich mit den Eltern und dem/r jeweiligen Bezugserzieher/in
des Kindes statt. Wir nehmen uns Zeit für einen intensiven Gesprächsaustausch zumEntwicklungsstand
des Kindes. Daneben besteht auch die Möglichkeit, persönliche Anliegen zu besprechen.

Eltern – Infos
Um den Alltag für die Eltern transparent zu machen, bietet die Einrichtung eine Vielzahl von
Angeboten an:
» Informationswand im Eingangsbereich
» Elternabende
» Elternbriefe
» Fotos aus dem Alltag
» Schriftliches Informationsmaterial (Flyer, Broschüren, Zeitschriften)
» Hospitationen nach vorheriger Absprache

Elternbeirat
Eine Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung bietet die Mitarbeit im Elternbeirat. Die Wahl des
Elternbeirates findet im Herbst statt. Die Elternbeiräte vertreten die Interessen der Eltern gegenüber
dem Personal und dem Träger, dazu treffen sie sich zu einem regelmäßigen Austausch.
Sie werden vom Träger und/oder der Leitung über alles Wesentliche die Kita betreffend
informiert. Wir freuen uns, wenn der Elternbeirat uns bei der Planung und Organisation
von Festen und Aktivitäten und anderen Anliegen unterstützt.

Elternabende
Zu Beginn jedes Kindergartenjahres findet ein Einführungselternabend statt. Weiterhin gibt
es Gruppenelternabende sowie Elternabende speziell für die Gruppen der unter dreijährigen
Kinder oder die Kindergartengruppen. Ebenso besteht die Möglichkeit an Themenelternabenden
teilzunehmen, hierzu gehören auch unsere Elternabende zur gelebten Inklusion.

Eltern- Kind- Aktionen
Wir feiern mit den Familien Feste wie z.B. St. Martin, Sommerfest, etc. Außerdem nutzen wir
gerne Familienausflüge sowie Eltern-Kind-Nachmittage für Zusammenkünfte. Diese bieten
andere nicht-alltägliche Formen des Miteinanders und unterstützen den Aufbau und die Pflege
der Beziehungen untereinander: Die Basis für ein vertrauensvolles Miteinander.

 


 Nach oben

Elternbeitrag

Für die Inanspruchnahme eines Platzes in einer öffentlich geförderten Kindertageseinrichtung - ganz gleich in welcher Trägerschaft - wird ein Elternbeitrag erhoben. Einzelheiten regelt die "Satzung zur Erhebung von Elternbeiträgen". Diese können Sie hier abrufen:

https://www.kreis-euskirchen.de/buergerservice/downloads/jugend/Elternbeitragssatzung_01082020.pdf

Nach Aufnahme Ihres Kindes in der Kita werden Sie von der Stadt-oder Gemeindeverwaltung vor Ort kontaktiert, und um Vorlage von Einkommensunterlagen gebeten.

Zum Seitenanfang

Wir sind für Sie da

Bei weiteren Fragen zum Kita-Navigator wenden Sie sich bitte an unsere Servicestelle:

Servicebüro Kita-Navigator
Jülicher Ring 32
53879 Euskirchen
Telefon: +49 (2251) 151303
E-Mail: Kita-Navigator@Kreis-Euskirchen.de

Sprechzeiten des Service-Büros in dieser Woche:

TELEFONISCHE ERREICHBARKEIT UNTER 02251/15-1303 

Montag  - Donnertstag   08:30 Uhr - 12:30 Uhr

Freitag                                   08:30 Uhr - 12:00 Uhr

BITTE HABEN SIE VERSTÄNDNIS DAFÜR, DASS EINE PERSÖNLICHE VORSPRACHE DERZEIT NUR NACH VORHERIGER TERMINABSPRACHE MÖGLICH IST!

Sollten Sie das Servicebüro telefonisch nicht erreichen, nutzen Sie bitte auch die Möglichkeit uns über  kita-navigator@kreis-euskirchen.de  eine E-Mail zu senden.

The office of the Kita-Navigator is closed for the public until further notice.
Personal visits are only possible if an appointment has been previously arranged by telephone.
Please call here to arrange an appointment: 02251 / 15-1303

Le bureau du Kita-Navigator n'est pas occupé jusqu'à nouvel ordre.
Un entretien personnel n'est possible que si un rendez-vous a été pris par téléphone.
prendre un rendez-vous sous : 02251 / 15-1303

السيدات والسادة المحترمين,
 مغلق حتى إشعار آخر.(Kita-Navigators) سيبقى مكتب مستكشف الروضات
المقابلة الشخصية ممكنة فقط مع تحديد موعد مسبق يتم ترتيبه عبر الهاتف.

لحجز موعد: 02251151303

Haben Sie Fragen?

Um Ihnen direkt und schneller behilflich sein zu können, haben wir hier Ihre häufigsten Fragen und unsere Antworten für Sie zusammengestellt.
 
Zu den häufig gestellten Fragen.